Das Café Coureur hat keine Manager, aber dafür Véloromantiseure. Ein Véloromantiseur ist ein Romantiker des Fahrrads, ein Botschafter des Fahrrads, mit Liebe für das Handwerk (Radfahren) im Besonderen. Unser Ziel ist es, jeden Radfahrer auf der Welt auf unkonventionellen Wegen zu begleiten und dabei die Kraft der Gemeinschaft in den Vordergrund zu stellen. Das Café Coureur-Konzept basiert auf einer vollständigen Entlastung des sportlichen Radfahrers. Lokal inspiriertes Frühstück, Mittag- und Abendessen mit Bezug zum Rennen, ein professioneller Servicekurs (Fahrradführung) mit angenehmer Versorgung und attraktiver Après-Bike-Atmosphäre. Das alles ist möglich von unserem Traumstandort auf dem Kernielerberg in Borgloon, mitten im Radsportmekka. In kürzester Zeit erreicht der Radfahrer das Maastal, Mittellimburg, Haspengouw, das Herver Land, Voerstreek, Niederländisch-Limburg, Hageland, usw. Dies gibt uns auch die Möglichkeit, unsere Kunden zu Profis zu machen, indem wir sie zu den Strecken der großen Radrennen wie Lüttich-Bastogne-Lüttich, Flèche Wallonne und Amstel Gold Race mitnehmen.

Ausstattung

Angebot Regionalgerichte/-produkte
Drinkbus bijvullen, ev. mits consumptie
Erwärmen von Babynahrung
Fietsreparatieset ter beschikking
Gruppen sind willkommen nach Reservierung
In der Einrichtung angebotene Mahlzeiten
Infostelle
Kinderstuhl
Kinderwagenfreundlich
Picknicken kan mits consumptie
Regionale Getränke
Regionalgerichte
Sicherer Fahrradstellplatz
Snacks (beschränkte Karte)
Spielplatz oder Spielraum
Terrasse
Vegetarisches Angebot
Verbandkasten vorhanden
Vergaderzalen 20 – 50 personen