Windmühle "De Hoop"

Die Windmühle "De Hoop" wurde 1870 gebaut. Nachdem die Mühle mehrere Besitzer hatte, wurde sie 1968 stillgelegt. Im Jahr 1978 wurde sie als Denkmal geschützt. Die Architektur der Mühle, insbesondere die achteckige Galerie, die als Lagerraum diente, ist einzigartig in Flandern und macht die Mühle zu etwas Besonderem. Im Jahr 2001 übernahmen die Freiwilligen der Mühle "De Hoop" die Leitung der Mühle. Diese wunderbare lokale Initiative hat die Mühle wieder zum Mahlen gebracht und einen Teil der Lagerräume in Ferienhäuser umgewandelt.

Führungen und Gruppenbesuche sind möglich, aber eine Reservierung ist erforderlich.

Dauer des Besuchs: -/+ 1 u

Weitere Informationen: dirk@dehoop.be oder www.dehoop.be

Ausstattung

Parkplatz in einem Umkreis von 100 m?