1989 legte eine Gruppe von Weinliebhabern einen Weingarten im Mot Tal an. Später, im Jahr 1995, wurde die Gilde der Loonse Wynluyden (die zunft der weinbauern)gegründet.
Eine neue Erweiterung folgte im Jahr 2010, als der Weingarten auf der Domäne des Schlosses De Clee in Kuttekoven angelegt wurde. Der erste Wein “Kasteel De Clee” wurde 2013 abgefüllt.
Seit 2020 befinden sich die Weinkeller und die Weinerlebnisstätte auf dem Gelände der Sirupfabrik in Borgloon.
Die 'Gilde der Loonse Wynluyden' organisiert alle 2 Jahre in Zusammenarbeit mit der Stadt Borgloon die Weinfeste (3. Sonntag im September).

Ausstattung

Parkplatz in einem Umkreis von 100 m?