„Radeln durchs Wasser“ in Bokrijk ist ein einzigartiges Fahrraderlebnis, bei dem Sie mehr als 200 Meter durch einen Teich radeln. Der Radweg wurde im April 2016 eröffnet und seitdem haben viele Radfahrer und Wanderer die Magie dieses Ortes gespürt.

Der Radweg führt Sie durch einen Teich von einem Ufer zum anderen. In der Mitte befindet sich das Wasser auf beiden Seiten auf Augenhöhe. Sie fühlen, sehen und riechen das Wasser. Ein wunderschöner und einzigartiger Blick über dieses Stück Natur. Wenn Sie aus der Ferne zuschauen, ist es lustig, all diese Köpfe auf der Wasseroberfläche vorbeiziehen zu sehen. Obwohl es als "Radfahren durch das Wasser" bezeichnet wird, ist der Weg für Wanderer und Jogger zugänglich.

Wo liegt „Radeln durchs Wasser“ in Bokrijk?

Das „Radeln durchs Wasser“ in Bokrijk befindet sich an der Kreuzung 91 des Radwegenetzes in Bokrijk in der weitläufigen Seenlandschaft von De Wijers. Die genauen GPS-Koordinaten dieser Fahrradkreuzung sind 50.963069, 5.392711.

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, können Sie es auf einem der beiden geräumigen Zahlungsparkplätze von Bokrijk abstellen. Geben Sie Bokrijklaan 1, 3600 Genk als GPS-Adresse ein. Es ist auch leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen: Bokrijk hat einen eigenen Bahnhof und der Bus hält direkt vor der Tür.

Wenn Sie nicht mit Ihrem eigenen Fahrrad kommen, können Sie jederzeit eines mieten. Finden Sie einen Verleih bei fietssparadijslimburg.be, reservieren Sie Ihr Fahrrad im Voraus und holen Sie es am Tag selbst ab.

Radeln durchs Wasser in Bokrijk

Ein Radweg mit Blick für die Natur

Die Natur sorgt für das einzigartige Erlebnis, wir sorgen für die Natur. Dank des Projekts "Radeln durchs Wasser" wurde der neue Wald- und Landschaftsbewirtschaftungsplan von Bokrijk schneller durchgeführt, was der vorhandenen Fauna und Flora zugutekommt. Weil die Deiche geöffnet wurden, bleiben die Seen länger sauber, was sich günstig auf das Habitat der Amphibien auswirkt. Auch das Kulturerbe von Wijers wurde aufgewertet. An die Stelle der Mönche, die früher den Wasserhaushalt der Seen regelten, sind neue getreten.

„Radeln durchs Wasser“ in Bokrijk ist ein Projekt von Visit Limburg in Zusammenarbeit mit der Provinz Limburg, Bokrijk, Natur und Wald, Ergoed Vlaanderen, Natuurpunt, der Flämischen Landagentur (VLM), Genk und dem Provinznaturzentrum (PNC).

„Radeln durchs Wasser“ in Bokrijk

Sehen Sie sich auch unsere anderen Fahrraderlebnisse an

Das „Radeln durchs Wasser“ in Bokrijk ist nicht das einzige Juwel im limburgischen Radwegenetz. Zum Beispiel können Sie bereits „Radeln durch die Bäume“ in Bosland und bald „Radeln durch die Heide“ im Nationalpark Hoge Kempen.