Ruiter- en menroutenetwerk Nationaal Park Hoge Kempen

140 km Reit- und Kutschenwege gibt es im Nationalpark. Und 85 % sind unbefestigt. Sehr viele Reiter und deren Pferde sind daher mit ihrem Ausflug sehr zufrieden.

Das Netzwerk aus Reit- und Kutschenwegen besteht aus einem Knotenpunktsystem, sodass Sie selbst Ihre Tour zusammenstellen können.
Von den Reitställen der Umgebung aus können Sie zu Ihrer eigenen zusammengestellten Tour starten. Unterwegs gibt es Rastgelegenheiten und Übernachtungsmöglichkeiten.

Die Streckenkarte „Nationalpark Hoge Kempen" kostet € 5,00, und sie bietet alle Informationen, die Sie wünschen.
Und wenn Sie ein größeres Gebiet erkunden wollen, kaufen Sie die Streckenkarte „Limburg“.

Ausstattung

Parkplatz in einem Umkreis von 100 m?