Paalse Plas

An den Ufern des 40 ha großen Sees finden Sie das Fahrradcafé, eine Liege- und Spielwiese, Sitzbänke, einen Strand und ein Abenteuerspielschiff. Für Angler gibt es abgegrenzte Bereiche und mehrere Angelstege. Der Fahrradweg um den See ist Teil des Radroutennetzes und wird von Wanderern und Radlern gerne genutzt. Man kann sich auch aufs Wasser wagen. Der Paalse Plas ist schon seit Jahren der Heimathafen des Segel- und Windsurfclubs Sirocco.
Für Sonnenanbeter wurde dort ein Strand angelegt. Der abgegrenzte Badesee ist in den Monaten Juli und August geöffnet.
Das fantastische Golfgelände von Millenniumgolf, das auch zu diesem Gebiet gehört, macht den schönsten Ort der Welt‘ absolut perfekt.


Weitere Informationen für Angler: 011 26 97 20 gie.kenens@beringen.be:
Der Paalse Plas ist ein privates Gewässer mit öffentlichem Charakter. Wer auf dem Paalse Plas angelt, unterliegt den Gesetzesvorschriften über die Flussfischerei aus dem Jahr 1954, dem Beschluss der flämischen Regierung vom 1. Februar 2013 zur Ausführung dieses Gesetzes und der örtlichen Polizeiverordnung. Außer einem flämischen Angelschein ist auch die Angelgenehmigung der Gemeinde erforderlich.
Wie der zum Öffnen des Schlagbaums am Anglerweg benötigte Ausweis wird auch die Gemeindegenehmigung vom Dienst für Tourismus, Erholung und Events ausgegeben. Dieser Dienst befindet sich im Empfangsgebäude des Zechengeländes (Touristenrezeption), Koolmijnlaan 203. Öffnungszeiten montags bis samstags von 10 bis 17 Uhr.

Ausstattung

Kinderwagenfreundlich
Parkplatz in einem Umkreis von 100 m?
Spezielle Kinderausstattung