Der Name Kelchterhoef entstammt der Zusammensetzung von “Calechtre” (der Name des Waldes) und “hova” (Altniederländisch für Hof).
Kelchterhoef besteht bereits seit dem 13. Jahrhundert, als die Norbertiner von Floreffe hier noch das Sagen hatten.
Heute ist Kelchterhoef ein wunderbarer, familienfreundlicher Wanderpark mitten in De Wijers.
Sie können hier spazieren gehen und Fahrrad fahren, die herrliche Natur genießen oder in einem der restaurierten Höfe ein köstliches Häppchen zu sich nehmen.
Dank einiger Anpassungen und Erneuerungen können Sie die Landschaft jetzt voll und ganz erleben.
Für Wasserliebhaber gibt es "De Plas” mit seinem 20 ha großen Teich und einem Sandstrand mit abgegrenztem Schwimmbereich.
Hier finden Sie alles für einen Tagesausflug voller Schwimmspaß mit der ganzen Familie. Freier Eintritt.
Segler, Surfer und Taucher können sich an die lokalen Segel- und Surfclubs wenden.

Ausstattung

Parkplatz in einem Umkreis von 100 m?