Die Abtei von Herkenrode

Sie ist kaum zu übersehen: Die alte Abtei von Herkenrode atmet wieder Ruhe, Verbundenheit mit der Vergangenheit sowie Gastfreundschaft aus. Die historischen Gebäude wurden restauriert, tatkräftige Partner machen daraus einen Ort für jedermann, und in dem umliegenden Naturgebiet spielt jede Jahreszeit ihren Charme aus. Die Abtei Herkenrode lässt einen nach dem eigenen Rhythmus ganz ungezwungen genieBen. Ma§geschneidert für Gro§ und Klein.

Im Erlebniszentrum entdecken Sie in authentischer historischer Umgebung über einen Audioführer die Geschichte einer der ersten und vor allem der wohlhabendsten Frauenabteien der Niederlande. Die faszinierende Geschichte der Äbtissin führt Sie in die Vergangenheit zurück und erzählt Ihnen von den schwierigen Entscheidungen, von der Bedeutung Herkenrodes als Wallfahrtsort, von einem einflussreichen Förderer, … Kurz: Entdecken Sie die Geschichte der Abtei über einen chronologischen Parcours durch die fesselnde Geschichte von 600 Jahren Frauen in Herkenrode.

Der zwei Hektar große Kräuter- und Inspirationsgarten ist ein zeitgenössischer Kräuterpark mit besonderer Architektur. Hier gibt es mehr als 500 verschiedene Kräuter und Kräuterpflanzen inmitten von Kanälen und Wasserspielen. Der Garten ist der ideale Ort, um die beeindruckende Umgebung zu bewundern.

Mit dem Auto
Auf der E313 (Antwerpen-Lüttich) nehmen Sie die Ausfahrt 27 (Hasselt-West). Folgen Sie der N2 Richtung Herk-De-Stad. Kurz nach Decathlon biegen Sie rechts ab. Von dort aus folgen Sie den Schildern zum Parkplatz des Abteigeländes.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
Nehmen Sie den Zug bis Bahnhof Hasselt. Am Bahnhofsplatz nehmen Sie den Bus 51 Heusden bis zur Haltestelle 'Herkenrode Brug'.

Mit dem Fahrrad
Die Abteianlage Herkenrode liegt zwischen den Knotenpunkten 94 und 237 des Limburger Radwegenetzes.

Ausstattung

Gratis wifi
Kinderwagenfreundlich
Rollstuhlgerecht
Wickelecke