Ein für behinderte Kinder und Jugendliche konzipiertes Naturerlebnis. Der Start des Erlebnispfades ist am flämischen Besucherzentrum ‚De Watersnip‘. An der Wanderroute sind 12 Erlebniselemente aufgestellt, wie z. B. Fühlkästen, Tonlabyrinth, Wiglo, Schauwand, Fühlstein usw. Die Besucher erhalten mit Gerüchen, Klängen (oder deren Abwesenheit), Farben, Strukturen, Bewegung etc. zusätzliche Sinnesreize. Bei der Entwicklung von Kindern spielen die Sinnesorgane nämlich eine wichtige Rolle.

Der Erlebnispfad ist für jeden interessant. Sicherlich auch für Familien mit kleinen Kindern. Ein Teil der Strecke verläuft durch den Spielplatz von Koersels Kapelleke.

Während der Öffnungszeiten von ‚De Watersnip‘ können Sie im Besucherzentrum ein Begleitheft ausleihen. Es ist auch möglich, den Erlebnispfad in Begleitung eines Naturführers zu erkunden. Der Weg ist ca. 2,5 km lang und mit einem Rollstuhl oder Geländebuggy gut befahrbar.


Preis

Gratis


Wann?

Täglich zwischen 1. April und 31. Oktober von 13 bis 16 Uhr, nicht an Montagen.

Im Winter sonntags von 13 bis 16 Uhr.

Auch auf Reservierung.


Informationen und Reservierung

011 45 01 91

www.dewatersnip.be

Ausstattung

Kinderwagenfreundlich
Parkplatz in einem Umkreis von 100 m?
Rollstuhlgerecht