Bospark Cultureel centrum met de directeurswoning

Das Haus wurde im Jahre 1912 für die Mine Direktor erbaut; Sie haben den klassischen Platz, gegenüber dem Haupteingang der Zeche. Wenn das Ende der Bergbau-Wellen, erwies sich als ungeeignet für den Ort für die Direktoren Haus erhalten blieb. der erste Direktor-Manager, den diese Eigenschaft beteiligt war der wallonischen Bergbauingenieur Adolphe Demeure. Dieses Gebäude befindet sich jetzt im Restaurant de Mangerie und Haus aus. Hinter des ehemaligen Direktors ist zu Hause im Waldpark, einer Fläche von fünf Hektar, bestehend aus Bäumen und Blumen.